Digitale Lernmedien

Apps und mehr…

Einsatz

Ohne die sinnvolle Einbettung in den Unterricht hat selbst didaktisch hochwertige Lernsoftware keinen Nutzen zur Lernunterstützung. Deshalb im Folgenden einige Punkte, die beim Einsatz von Lernsoftware (aber auch generell beim Einsatz von Lernmedien) im Mathematikunterricht beachtet werden sollten:

  • Die einzelnen Übungen der Lernsoftware sollten dem Lehrer bekannt sein, damit er beurteilen kann ob der Einsatz bei den jeweiligen Schülern sinnvoll ist. Auf die Versprechungen des Handbuches oder der Verpackung sollten sie nicht vertrauen.
  • Bei der Auswahl geeigneter Übungen sollten sie darauf achten, dass die in der Lernsoftware verwendeten Veranschaulichungsmittel, Aufgabenformate und Lehr-/Lernmethoden mit dem übrigen Unterricht “kompatibel” sind bzw.  zuvor besprochen und eingeführt werden. Beispielsweise kann eine Lernsoftware zunächst in der Gesamtgruppe (am Beamer) gemeinsam bearbeitet werden und so sichergestellt werden, dass den Schülern der Ablauf und die Nutzung der Übung klar ist.
  • Ein Einsatz im Wochenplan oder in einer Stationsarbeit ist sinnvoll, ebenso wie als ständig nutzbares Werkzeug in der Medienecke. Ungünstig ist es, den Computer ausschließlich als Belohnung einzusetzen. Zudem sollte die Arbeit am Computer auch dokumentiert und die Lernergebnisse und Erkenntnisse aus dem Üben im Unterricht besprochen und integriert werden. Manche Programme bieten hierzu eine Protokollierung an, die sich ausdrucken lässt.
  • Je nach Typ und Schwerpunkt der Lernsoftware kann der Computer in unterschiedlichen Phasen des Mathematikunterrichtes eingesetzt werden. Für Übungsphasen, Wiederholungs- und Automatisierungsphasen eignen sich Übungsprogramme, die in reichlicher Zahl vorliegen. Dabei sollte Wert darauf gelegt werden, dass aktiv-entdeckende Übungsformen bei dem Lernprogramm eingesetzt werden und Üben nicht nur als zusammenhangsloses Eintrainieren von Fakten realisiert ist. Lernsoftware, die ein virtuelles Material zu einem mathematischen Themengebiet und Konzept anbietet, kann gut als Veranschaulichungshilfe und Lösungswerkzeug in Einführungs- und Anwendungsphasen eingesetzt werden.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.