Digitale Lernmedien

Apps und mehr…

Mathematik interaktiv – das National Library of Virtual Manipulatives

| Keine Kommentare

Die Utah State Universität stellt im „National Library of Virtual Manipulatives“ eine Sammlung kleiner virtueller Arbeitsmittel zur Mathematik bereit. Die dort zumeist in Form von Java-Applets bereitgestellten virtuellen Arbeismittel verkörpern bestimmte mathematische Konzepte und  lassen sich – ähnlich wie mit gegenständlichem Material – für mathematische Übungen als Lösungswerkzeug nutzen.

Einige der dort bereitgestellten Arbeitsmittel sind wirklich gut realisiert. Stöbern lohnt sich. Ich werde bald noch einige Lernmodule hier näher vorstellen. Sehr gelungen finde ich die (leider englischen) Handreichungen zu den einzelnen Lernumgebungen. Es werden Hinweise für den Lehrer und Eltern gegeben, den Bezug des Lernmoduls zum Lehrplan aufgezeigt und beispielshafte Aufgabenstellungen und Instruktionen angegeben, die mit den Lernumgebungen bearbeitet werden können.

Hier wurde konsequent der Ansatz verfolgt, computergestützte Lernmittel als interaktive Darstellungsmittel zu nutzen. Dies setzt sich deutlich von dem vollintegrierten Ansatz vieler Lernsoftwareprodukte ab, die Aufgabenstellung, Begleitung und Darstellungsmittel in einem sind und dann oftmals nichts richtig konsequent umsetzen (können). Hier werden computergestützte Lernhilfen genutzt, wo sie ihre größte didaktischen Wert haben: in der Darstellung/Veranschaulichung mathematischer Konzepte und Inhalte und in der interaktiven Unterstützung von Handlungen an diesen Darstellungen. Auf begleitende Instruktionen, die Lehrer-Schüler-Interaktionen meist mehr schlecht als recht nachbilden, wird weitgehend verzichtet. Die Materialien lassen sich mit vorgegebenen „Problemstellungen“ bearbeiten, genauso kann aber auch der Lehrer ein Problem vorgeben, dass mit Hilfe der virtuellen Lernumgebungen bearbeitet werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Translate »