Digitale Lernmedien

Apps und mehr…

Die Kraft der Fünf interaktiv entdecken

| 1 Kommentar

Diese Variante der interaktive Zahlenlinie (Zahlenstrahl, Zahlenstrich) bietet eine Möglichkeit, die Beziehung von Mengen bzw. Zahlen zu den benachbarten Fünferstützpunkten anschaulich zu erkunden. Beim Überfahren der Zahlenlinie wird ein Zahlenhaus mit den entsprechenden Plus- und Minusaufgaben zu den Fünferstützzahlen angezeigt. Parallel dazu werden die entsprechenden Operationspfeile auf dem Zahlenstrahl eingeblendet.

Das virtuelle Arbeitsmittel eignet sich also gut zur Einführung und für Blitzrechenübungen zur „Kraft der Fünf“ besonders für Kinder, die noch Unterstützung bei der Bildung (beweglicher) mathematischer Vorstellungsbilder der Beziehungen von Mengen zu den Stützzahlen 0, 5, 10, 15 und 20 benötigten. Die Aufgaben können dazu auch per Mausklick „abgedeckt“ werden.
Im Zusammenspiel mit operative Aufgabenstellungen können vielfältige Entdeckungen gemacht und ausgetauscht werden. Für eine vertiefende didaktische Beschäftigung mit der Bedeutung und Relevanz der „Kraft der Fünf“ für den Aufbau von tragfähigen Vorstellungsbilder und der Entwicklung eines denkenden Rechnens empfehle ich den Aufsatz dazu von Günter Krauthausen (1995).

Hier noch ein Screencast zu dem virtuellen Arbeitsmittel:

Leseempfehlung:

Krauthausen, G. (1995). Die „Kraft der Fünf“ und das denkende Rechnen. In G. N. Müller & E. C. Wittmann (Hrsg.), Mit Kindern rechnen. (S. 87-108). Frankfurt am Main: Arbeitskreis Grundschule.

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Translate »